Für die Familie war es immer eine der Attraktionen wo alle mitfahren konnten und jeder hatte bei der Fahrt seinen Spaß, doch die vorherige Betreiberfamilie des Freizeit-Landes hatte sich dazu entschieden das Wikinger-Schiff aus dem Park zu entfernen. Oft wünschten sich die Gäste die Schiffschaukel zurück und nun dürfen sich die Piraten und Seeräuber freuen, denn der neue Betreiber Matthias Mölter der den Park seit nun drei Jahren besitzt eröffnet für die 51. Saison des Freizeit-Landes eine Fabrikneue Schiffschaukel. 32 Abenteurer können gleichzeitig in der  nagelneuen „Bounty“ (übrigens eine  Parkanlage von SBF VISA) Platz nehmen  und eine wilde Fahrt durch und über die versteckte Bucht erleben.  Geplant ist es die Thematisierte Anlage zum Saisonstart am 04.04.2020 zu eröffnen.

Neben der Schiffschaukel wird es auch viele andere Neuheiten und Veränderungen geben, was  aber sonst noch alles auf den vielen Baustellen in Bayerns bestem Familienpark passiert berichten wir nach und nach.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.