, , , ,

Geisterfabrik setzt neue Maßstäbe

Geisterbahnen gibt es viele, manche sehr Gut und manche von der Stange, doch ab Sommer 2018 wird der Schausteller Rico Rasch mit seiner XXXL Geisterbahn der „Geisterfabrik“  neue Maßstäbe setzen. Die neue Bahn wird aus 2 bestehenden Altanlagen komplett umgebaut so wird es z.b. 5 echte Etagen geben (Einzigartig) die Bahn wird eine Frontlänge von stolzen 42 Metern besitzen und ist somit eine der breitesten Geisterbahnen im Mobilen bereich. Auf der 400 Meter langen Strecke warten über 200 bewegliche Figuren und Effekte die einem das Gruseln lehren.

Doch das ist noch lange nicht alles, ein echte Aufzug bringt die Wagen in den 5 Stock der Fabrik und eine Achterbahnabfahrt mit 30km/h warten ebenfalls auf die Besucher der Geisterfabrik. Es gibt vieles in der neuen Bahn zu entdecken so kommen neben dem schon genannten noch ein Flugsimulator und eine Shootinganlage obendrauf und machen das Abenteuer noch aufregender. Rico Rasch wird wie schon erwähnt mit der Anlage Maßstäbe setzen und sämtliche Anlagen mit seinem vorhaben in den Schatten stellen das ist klar. Die als alte Fabrik thematisierte Anlage soll voraussichtlich zum Sommerdom ans Netz gehen und wir werden live berichten.

Fotos: Kirmesforum (Matthias Arp)

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.