, , , ,

Großbaustellen 2017/18 im Freizeitland Geiselwind

Heute waren wir wieder einmal im Freizeitland Geiselwind bei Nürnberg, Grund dafür war eine Einladung des neuen Parkbetreibers  Matthias Mölter der uns die kommenden Neuheiten und Veränderungen für 2018 präsentiert hat, bzw. deren Baustellen gezeigt hat. Bereits in der ersten Saison haben über 10 neue Attraktionen neue Tiere und viele kleinere Veränderungen in den Park Einzug erhalten, wer allerdings dachte das 2018 etwas ruhiger angegangen wird hat sich getäuscht, denn für die kommende Saison ziehen wieder über 8 neue Attraktionen und ein komplett neuer Showbereich mit neuer Stage in den Park. Bei so vielen Neuheiten muss natürlich auch ein wenig Platz geschaffen werden, so wurde der seit 1992 im Park stehende Huss Ranger namens Shuttle aus dem Park entfernt und wartet nun auf einen Käufer, auch wie bereits Berichtet sind der Super Tower und der Scheibenwischer aus dem Park verschwunden und sind unter deutschen Schaustellern ab 2018 auf unseren Festplätzen zu bewundern. Die Ufoboote haben den Park ebenfalls verlassen, in dessen Becken kann man ab 2018 ferngesteuerte Boote fahren lassen bis 2019 eine weitere Neuheit dort seinen Platz finden wird.

Die Attraktionen gehen natürlich nicht ohne einen passenden Ersatz, so entstehen z.B. die meisten Neuheiten auf dem Zentralen Platz  wo sich 2017 die Eintertainmentfläche befand. Auf dem großen Areal entsteht ein 500qm großer Verwaltungskomplex mit Infopoint in Optik einer Piratenstadt, ein paar Meter rechts gegenüber entsteht auf dem freigewordenen Platz des Shuttle die große Eismanufaktur die neben Eis und Getränken auch Baumstriezel im Angebot haben wird. Ein paar Meter auf der linken Seite des neuen Verwaltungsgebäudes entsteht Jack’s Versteck, eine über 12m hohes Funhouse in Felsoptik das in Eigenregie komplett Massiv gebaut wird und neben Hängebrücken, Stollen und Funhouseelementen auch einen 12m hohen Wasserfall bekommen wird.  Auf der Eventfläche entsteht derzeit ein großes SBF Visa Splashbattle das mit aufwendiger Deko und Interaktiven Elementen für Nasse Momente bei Zuschauern und Fahrgästen sorgen wird. Zwischen Waldbiotop und dem Wasserspielplatz kommt neben dem Boomerang die neue zweite Loopingachterbahn Cobra ein Zuhause, hierbei handelt es sich zwar um die reisende Achterbahn des Schaustellers Agtsch aus München, doch die Bahn ist Optisch und Thematisch sehr schön gestaltet und wird gut in die Landschaft integriert werden und bringt unter Garantie wieder etwas mehr Leben in den hinteren Parkbereich.

Der Super Tower hat den Park bereits verlassen und an der selben stelle entsteht 2018 ein größerer und sich drehender Freifallturm, dieses mal keine Reiseanlage sondern eine Parkversion. Unterhalb des neuen Jungle Drop Towers entsteht nun die Dactari Fahr eine gigantische Safarifahrt für die ganze Familie, die Attraktion wird mit zahlreichen Figuren und Dekoelementen bestückt und bekommt als Eingang den Alten Wappenpavillon im Wald. Für Kinder unter 6 Jahren ist das mitfahren auf der Wasserbahn ja bekanntlich untersagt, ab 2018 wird es für alle die noch zu Jung sind Wild Amazonas geben, dabei handelt es sich um eine Kanufahrt die manchen evtl. nicht unbekannt ist, denn bei der Anlage handelt es sich um die ehemalige Bahn Wild Amazonas von Kaiser aus Herford die bereits seit diesen Herbst Mölter gehört.  Neben den großen Neuheiten passiert natürlich noch viel mehr im Freizeitland Geiselwind, so wird es z.B. neue Ruhezonen geben wo man sich setzen kann und seine Mitgebrachte Verpflegung genießen kann, es werden Fassaden zum jeweiligen Thema neu gestaltet, Wege gepflastert und neu betoniert, geschlossene Shops entfernt und es ist ein Geiselwind Museum in Arbeit wo man Modelle und Skizzen von vergangenen und zukünftigen Attraktionen etc. finden kann.

Matthias Mölter hat uns bereits viele weitere Ideen und Pläne gezeigt was sich in Zukunft noch alles ändern wird, dafür müssen nur weiterhin die Besucher kommen, in diesem Jahr  waren es übrigens über 15% mehr als unter der alten Betreiberfamilie. Im Frühjahr schauen wir noch einmal vorbei und bringen neue Informationen mit bevor der Park am 24.03.3018 in seine 2 Saison unter der Familie Mölter seine Pforten öffnet.

 

 

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.