Beiträge

 

Seit Monaten grübeln die Fans was hinter dem neuen Fahrgrschäft X-Force von Klinge steckt und nun hat New Rides Europe die KMG Produkte an den Mann bringt die Katze aus dem Sack gelassen. Das der X Force ein neuer Produkttyp und Prototyp von KMG wird war bereits klar, auch Mike Klingr hat bereits das ein oder andere Häppchen auf Facebook veröffentlicht gehabt. Bei X Force handelt es sich um den Fahrgeschäftstypen  „Surf Ride“ , eine Mischung aus Top Spin und Discovery, nur eben Familienfreundlich.

Auf und Ab bewegungen, vor- und rückwärts sorgen für den Fahrspaß. Aber dem noch nicht genug, denn die Gondeln von denen es 2 für je 8 Personen gibt drehen sich auch noch um die eigene Achse, somit ist der Fahrspaß von jung bis alt  garantiert.

Die Anlage ist auf einem Mittelbauwagen verbaut und laut KMG braucht man zu 2 nur 30 Minuten zum Auf- und Abbau.

Der Tüv wird die Anlage mitte Juli unter die Lupe nehmen und prüfen ehe sie Anfang August ans Netz geht.

Bilder u. Quelle:  New Rides Europe

Bereits im Frühjahr hat die Niederländische Fahrgeschäftsschmiede KMG einen neuen Geschäftstyp für 2018 angekündigt aber dazu nie mehr als eine kurze Beschreibung des Fahrablaufs beigetragen.

Textausschnitt KMG bei Google Übersetzer:

„Die Beschreibung ist wie folgt: 2 senkrechte Türme, mit jeweils einem umlaufenden Arm. Die 2 Arme halten eine Plattform. Auf der Plattform gibt es 2 rotierende (spinnende) Gondeln, die jeweils 8 Passagiere tragen. Die Arme und Gondeln drehen sich mit einer variablen Geschwindigkeit (RPM). Die Plattform, und damit die Gondeln, bleib immer richtig.“

Nun wurde am 13. eine Facebookseite von Mike Klinge, der derzeit erfolgreich mit einem Huss Break Dance reist erstellt. Die besagte Facebookseite trägt den Namen X-Force dies ist zwar noch nicht der entgültige Name aber dieser gefällt der Familie bisher am besten. In diversen Foren brodelt die Gerüchteküche, denn auch seitens Mike Klinge gibt es bis auf ein kurzes Video keine weiteren Infos ob es sich um die KMG  Neuheit oder ein anderes Geschäft von KMG handelt.

Опубліковано Neuheit 2018 Schaustellerbetrieb Mike Klinge 13 вересня 2017 р.

Im Video sieht man das das Geschäft von KMG gebaut wird und auch 2 kurze Skizzen die aber eigentlich nur Fragezeichen aufwerfen. Auf der Facebookseite von X Force wurde noch bekannt gegeben das die Gestaltung des neuen Geschäfts an den Break Dance angelehnt sein soll.

Wir hoffen Mike Klinge und/oder KMG bringen bald Licht ins Dunkel und wir erfahren was sich hinter der Weltneuheit verbirgt.

 

Wie immer berichten wir gerne von Dr. Archibald Master of Time da es in unseren Augen die aufwändigste Anlage ist die den Platz auf den Festplätzen finden wird. Wenn man die Facebookseite mitverfolgt kann man dem ersten VR Ride bei der Entstehung zusehen, so auch heute. Heute wurden die zukünftigen Gondeln für die Züge gezeigt und auch diese sind bis ins kleinste Detail thematisiert, bei den Chaisen handelt es sich wohl um die alten wägen des Geisterhotels von Fellerhoff. Wir freuen uns schon aufs nächste Update.

 

Fotos: Greier

 

 

Dr. Archibald Master of Time ist mit Sicherheit eine der größten Neuheiten des Jahres und zugleich eine Weltneuheit im mobilen  Entertainmentbereich. Die Anlage wird der Weltweit erste mobile VR Ride und die kann sich sehen lassen. Wir berichten immer wieder von  der Attraktion weil Sie uns staunen lässt, so jetzt z.B. bei den neuen Bildern und Videos die auf der Facebookseite von Fr. Archibald Master of Time veröffentlicht wurden.

Die Bilder und Videos zeigen erste teile der gigantischen Front und diese möchten wir euch hier nicht vorenthalten. 

 

Posted by Dr. Archibald on Montag, 16. Januar 2017

 

Die neuesten Bilder der kommenden Front von Dr. Archibald Master of Time: 

Vor ein paar Monaten berichteten wir bereits das Greier einen VR Ride mit aufwändigem Thema umsetzen wird, nun wurde gestern die Front enthüllt die einen stauen lässt. Details über Details, bewegliche Elemente, Feuer , Wasser und eine über 20 Meter große Animatronik Figur sorgen für Aufmerksamkeit.  Farblich ist wird die Front ein Feuerwerk für die Augen und definitiv ein Hingucker.  Wir sind gespannt und freuen uns schon riesig auf Dr. Archibald und seine Anlage.

15327287_576070905911951_2663753171980588393_n

Die Schaustellerfamilie Agtsch aus München ist bekannt für den ersten Afterburner namens Free Style, dem Cobracoaster, dem Amazonas Laufgeschäft und dem Tropical Trip.

In 2017 bekommt der Schausteller Jeremy Agtsch eine Weltneuheit der Firma FELD Rides aus Oer-Erkenschwick. Bisher ist die Firma bekannt für einige DIN-Umbauten, doch auf der Homepage werden inzwischen auch eigene Geschäfte angeboten. Im Produktportofilo sind unter anderem ein Magic, Schiffschaukel, Aussichtstürme und Break Dance. 

Agtsch selbst betonte das es sich um keine Schaukel handeln wird sondern um ein Rundfahrgeschäft.

Sobald wir neue Informationen haben gibt es hier und auf Facebook Updates.

Lange war es still, doch jetzt gibt es neue Bilder vom Bau der Rekordanlage, dem  Infinity von Hoefnagels. Zwar sind es vorerst keine Bilder von der Anlage selbst, aber Interessant sind die Bilder vom Fahrstand/Kasse auf jeden Fall.

Sobald es neue Infos gibt lassen wir es euch wissen.

 

 

Bilder: Hoefnagels

UPDATE: Das Geschäft wurde nach Hong Kong verkauft und wird nicht an den Französischen Schausteller gehen!

Es gibt nach langer Stille wieder etwas neues von dem ABC Rides Tourbillon. Peter Kälin hat ein paar Fotos der beeindruckenden Transporte geschossen die wir euch auf keinen Fall vorenthalten wollen.

Wo man die Anlage wohl als erstes antreffen wird?

 

 

Fotos:  Peter Kälin

 

Einige Zeit hatte man nichts gehört, doch nun gibt es die ersten Aufbau- und Montagebilder von Ahrend’s Drifting Coaster. Wie auf den Bildern zu sehen dominieren die Farben Silber, Babyblau und Rot.