Beiträge

, , ,

Problemwiesn – Terrorangst oder nur das Wetter?

Das Oktoberfest wurde am Samstag zum 183 mal feierlich und mit nur zwei Schlägen vom Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet, doch seit dem Anstich der Wiesn bleiben die Besucher an den Fahrgeschäften und den Biergärten der Festzelte aus. Die Frage ist nur liegt es an der Terrorangst die verbreitet wird oder doch nur am miesen Wetter das über dem Festgelände herrscht. Viele Schausteller haben die ersten Tage 75% einnahmen gehabt als letztes Jahr und auch über 600.000 Besucher haben im vergleich zum Vorjahr gefehlt.  

Fakt ist das Münchner Oktoberfest ist eines der sichersten Feste in ganz Europa, dennoch wurden die Sicherheitsbestimmungen in diesem Jahr nochmals erhöht um den Gästen einen Angenehmen Besuch zu ermöglichen. Es gibt nun stenge Rucksack- und Taschenkontrollen, einen Sicherheitszaun der die Wiesn bis auf die 4 Eingänge komplett  einzäunt, über 100 zusätzliche Sicherheitsbeamte wurden geordert, der U-Bahnbereich wurde umgelegt uvm. 

Wir können euch auch in diesem schweren Jahr nur einen Oktoberfestbesuch empfehlen, denn das Oktoberfest ist bestens gesichert und ein einmaliges Erlebnis Weltweit. Den Münchner Schaustellern auf der Wiesn wünschen wir künftig bessere Geschäfte und schicken ein besseres Wetter. 

, , ,

Wies’n Countdown

Es ist das größte Volksfest der Welt und findet Jährlich auf der Theresienwiese in München statt. Die Rede ist natürlich vom Oktoberfest, dass in diesem Jahr die kleine Wiesn feiert und bereits nächste Woche Los geht. Die Bebauung in diesem Jahr ist durchaus mal etwas anderes, so steht das Riesenrad wieder auf seinem früheren Platz und der Skyfall steht auf seinem Premierenplatz von 2012. Das Oktoberfest ist neben dem größten allerdings auch eines der teuersten Feste in Deutschland, so kosten die Fahrgeschäfte zwischen 5-8 und die Achterbahnen sogar bis zu 13,00€. Aber auch Essen und Getränke sind auf der Theresienwiese sehr teuer, dennoch kommen jährlich über 5 Millionen Gäste aus aller Welt nach München um den Ausnahmezustand Wiesn zu besuchen. Sollte es jemand übrigens nicht zum Oktoberfest schaffen kann man sich das Spektakel täglich auf dem Bayrischen Rundfunk ansehen.

Hier ist der Lageplan zum diesjährigen Oktoberfest: Oktoberfest Lageplan 2016

, ,

Wies’n wird eingezäunt

Die Terroranschläge die in der letzten Zeit geschehen sind stecken vielen noch tief in den Knochen, viele sind verunsichert und haben auch Angst. Gerade an Orten wo sich Menschen versammeln geschehen oft schlimme dinge, so könnte auch das Oktoberfest einer dieser Orte sein. Ein neues Sicherheitskonzept soll nun die Menschen besser schützen, so wird die Zahl der Polizei verdoppelt, mehr Security eingesetzt und nun seit der heutigen Pressekonferenz wohl auch ein Zaun um das Gelände gebaut, an den Eingängen werden Taschenkontrollen durchgeführt so soll es Massiv erschwert werden etwas mit hineinzuschmuggeln. Ob es den Terror ganz ausschließt beleibt offen, allerdings ist es dennoch ein richtiger und vor allem wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

, , , ,

2016: Neues Hackerzelt auf dem Oktoberfest

1246758250-hackerzelt-1a09Eines der beliebtesten Festzelte auf dem Oktoberfest, das Hacker Festzelt wird es so in 2016 nicht mehr geben. Der Wiesnwirt hat bekanntgegeben das es für 2016 ein komplett neues Festzelt geben wird. Der „Himmel der Bayern“ wurde regelmäßig renoviert aber seit über 20 Jahren ist nicht mehr große geändert worden. 

Das Zelt bekommt eine komplett neue Lüftungsanlage und ein komplett neues Grundgerüst. Mit dem Neubau könne  man Theoretisch sogar noch höher und breiter bauen, die Voraussetzung hierfür ist allerdings die Genehmigung  der Stadt. Der Himmel und die Sterne bleiben den Festzeltbesuchern übrigens erhalten. Was allerdings weicht ist der jetzige Wiesnwirt Toni Roiderer, denn der Vater übergibt das Zepter ab 2016 seinem Sohn Thomas Roiderer. Allerdings bleiben die Eltern auch weiterhin teil des Hacker Teams.

 

Bild: Oktoberfest-live.de

, , ,

Oktoberfest 2015 kurz und knapp

lang is ja nimmer hin zum Oktoberfest 2015 deshalb hier mal Neuerungen, Infos,
Fahrgeschftsneuheiten und Lageplan.

Vor ab für Bierfreunde wird die goldene Maß erstmals über 10,- € kosten die Preise variieren
zwischen 10,20€ und 10,90€.

Für Fahrgeschäftsfans gibt es neben dem 2. Gastspiel von Blumes The Tower Eventcenter das Dämonium des gleichen Schaustellers, die Riesenschaukel „Konga“ (dank Münchner Kennzeichen) und auch das Future World jetzt Zinnecker ist mit dabei. Interessant ist evtl. noch das die Cobra dieses Jahr nicht auf der Wiesn steht.

Der Lageplan des Oktoberfestes ist dieses Jahr besonders wichtig, denn auf der Wiesn wurde wieder gründlich umgestellt. So bekommen Flipper und Dämonium nicht besonders gute plätze und auch High Energy steht dieses Jahr ganz am Ende. Der Skyfall bekommt fast den selben Platz wie zur Prämiere 2012 nur auf der anderen Straßenseite.

Lageplan Zelte : http://www.muenchen.de/media/wiesn/2…an-deutsch.pdf
Detailierter Lageplan : http://www.muenchen.de/media/wiesn/2…detailplan.pdf

 

118232

, , ,

Alpenflug

AlpenflugDie Bahn stand erstmalig 1975 auf der Münchner Wiesn und wurde nach nur 16 Spieltagen verschrottet! Hersteller des Alpenflug war die Firma Messerschmitt Bölkow GmbH. Bekannt war die Firma eigentlich nur für ihre Flugzeuge & Magnetschienenbahnen. Trotzdem wagte man den Schritt zum Achterbahnbau. Schon bei Planung & Konstruktion gab es erhebliche Mängel. Anfangs stand Werner Stengel der Firma noch zur Seite und berechnete die Bahn, als er aber die Mängel bemerkte und die Firma ihm nicht glauben wollte stieg er aus dem Projekt aus.

Die Gondeln schwingten in den Kurven, die nicht gebankt waren, zum Teil bis zu 80° aus. Nach mehreren Überprüfungen von Seiten des TÜVs stand das Urteil fest: „Infolge Überschreitung wesentlicher Eigengewichte ist eine Reihe wichtiger Bauteile nicht dauerhaft bemessen“. Somit zog der Hersteller die Bahn zurück und wurde verschrottet. Ein paar Jahre später probierte es die Firma Arrow mit der Hängeachterbahn und hatte mehr Glück.

Quelle:http://www.wisoveg.de/rheinland/alwe…/flugbahn.html