Annakirmes trumpft mit gleich drei Achterbahnen, Geistern und wilden Piraten auf…

Kurz vor Start des beleibten Volksfestes in der Region lud Platzmeister Achim Greiff zur Pressekonferenz zur bevorstehenden Annakirmes. Am Samstag, 27. Juli öffnet die bunte Budenstadt auf dem Annakirmesplatz. Ganze neun Tage drehen sich Karussells, fahren Achterbahnen und der Duft von Kirmesleckereien zieht durch Düren. In den letzten Zügen haben sich für die diesjährige Annakirmes, nach den bisherigen Diskrepanzen, noch mal einiges getan. Kurzfristig hat der Avenger Royal seine Teilnahme abgesagt. Hubert Cremer, Vorsitzender des Steuerausschlusses, hat sich dann mit seinen Kollegen besprochen und schnell war kurzfristiger Ersatz besorgt. Familie Zinnecker gastiert nun anstatt mit dem Avenger Royal mit The King in Düren. Somit ist es den Verantwortlichen gelungen neben weiteren Geschäften mit The King eine Platz-Neuheit nach Düren zu locken. Im Endspurt der Aufbauwoche sind auch die letzten noch fehlenden Fahr-, Lauf- und Spielgeschäfte an der Rur eingetroffen. Der Aufbau ist im vollen Gange und sogar die Großachterbahn Drifting-Coaster konnte schon zu ihrer ersten Fahrt über die Schienenstrecke antreten.

Attraktionen der Annakirmes auf einen Blick…

… Pirates Adventure, Action House, XXL Racer, Heroes, The King, Bayern Rutsch´n, Drifting Coaster, Tower – Event Center,Petersburger Schlittenfahrt, Eva´s Fahrt ins ParadiesFlipper, Europa Rad, Alpen Coaster, Break Dance No. 2, Geisterstadt, 9D Action Cinema, Sky Fall, Fuzzy´s Lachsalon, Shake & Roll, Beach Party

Ein ganz besonderer Hinweis geht an die Besucher der Annakirmes. Generell gibt es kein generelles Verbot für Taschen, punktuelle und höchst mögliche Taschenkontrollen wird es geben. Beim Thema Sicherheit dürfen die Kinder natürlich nicht fehlen. Der vor drei Jahren eingeführte Kinderfinder wird es auch in diesem Jahr wieder an allen Kindergeschäften kostenfrei geben. Trotz der Diskussionen zwecks Absagen und Klagen diverser Schausteller wird die bevorstehende Annakirmes wieder die Topveranstaltung der Dürener und aller Besucher sein. Nun heißt es Endspurt, denn ab Samstag heißt es wieder: Kirmesvergnügen in Düren.

Text & Bilder: Florian Heller im Auftrag von Kirmes total

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.