Erst in diesem Jahr hat sich die Familie A. Zinnecker den Flasher der Französischen Schaustellerfamilie Jaquier gekauft und hat damit nicht gerade viele Plätze gehalten. Jetzt soll die Anlage wohl wieder nach Frankreich gehen.

Alle Angaben ohne Gewehr. Bildquelle: www.ride-index.de

Es ist bereits bekannt das der Extrem der Schaustellerfamilie Matthias Mölter wieder auf reisen gehen wird, bisher steht er noch im Park wird aber nächste Woche von dem Münchner Schausteller Angelo Agtsch abgeholt. Seine Achterbahn die „Cobra“ wird dafür an das Freizeitland Verkauft und zum Teil mit der Cobra verrechnet.  In diesem Jahr wird man wohl im aktuellen Design auf reise gehen, ab 2019 dann aber mit neuem Design. Auch welche Plätze mit dem Extrem gehalten werden ist bisher noch nicht bekannt. Die Achterbahn Cobra kommt in die nähe des Waldbiotops und wird sich Perfekt in der Landschaft ergänzen.

Wie wir bereits berichteten steht Maier’s XXL Starflyer zum Verkauf, nun zwei Monate später hat sich ein Käufer für den Condor gefunden. Ab 2018 wird der Prototyp der wie der Skyfall Gyrodrop Tower aufgebaut ist unter Jean van der Beek aus den Niederlanden reisen. Der Name Condor wird verschwinden und die Anlage zum Around the World XXL umgestaltet. Das Logo der kommenden Umgestaltung sieht schon sehr vielversprechend aus und wir hoffen das sich an der Anlage Optisch noch einiges tuen wird. Die kleine Around the World Anlage bleibt in Familienbesitz und reist auch 2018 weiter.

 

 

Bildquelle: Kirmesforum.de / User: Geroniemo

 

Wir hatten bereits berichtet der der Funtime Freifallturm 90M the Tower von Ordelman zum Verkauf steht, nun hat der eifrige Fotograf von Payer Fotografie den Turm bereits auf dem Gelände des Wiener Prater’s entdeckt. Ob der Turm nur bis zum Herbst im Prater steht oder einen festen Platz bekommt ist derzeit nicht bekannt. Die Verkaufsanzeige für den Turm ist allerdings noch online.

 

Copyright der Fotos: Payer Fotografie

Zuverlässigen Quellen zufolge wurde der Flipper von Ruoff in die Niederlande verkauft. Neuer Betreiber ist ab sofort Hoefnagels/Hinzen. Da Hoefnagels mit seinen Geschäften gerne in Deutschland vorbei schaut stehen die Chancen ja sehr Gut das man die Anlage auch bei uns ab und an noch zu sehen bekommt.

 

Foto Ride Index

Schon seit einiger Zeit ging das Gerücht um das der Top Spin 2 von Scheele verkauft werden soll, seit dem Volksfest in Neumarkt war der Kauf klar und heute wurde die Anlage abgeholt und geht nun in den Irak. Der Top Spin von Scheele war eine der letzten 3 Anlagen in Deutschland und fällt somit nun weg. 

Aktuell bleiben somit noch 4 große Top Spin Anlagen und 2 kleine von denen aber eine weitere aktiv zum verkauf angeboten wird. Es handelt sich um den Top Spin (2) von Andre Kollmann der seit dem 19.01. die 2016 überholte Anlage anbietet. 

 

 

Wer möchte einen 80M Free Fall von Funtime kaufen?
Die Niederlande hat ab November 2017 eine Attraktion weniger, Ordelmann verkauft seinen 80M hohen Tower und wenn man den Gerüchten glauben schenken darf geht die Anlage nach Prag und wird dort stationär oder auf für die Reise seinen Platz finden.

http://www.usedrideseurope.com/ridesforsale/free-fall-80-mtr/

Im letzten Jahr berichteten wir bereits das das Horrorlabyrinth Horrorlazarett von Lehmann zum Verkauf steht, doch dies dementierte man seitens des Betreibers. Nun ein halbes Jahr später ist das Labyrinth nicht mehr im Besitz der Familie Lehmann und wechselte zum Schaustellerbetrieb Mölter aus Coburg. Da Mölter ja nun nicht mehr auf Reise ist sonder sich das Freizeitland Geiselwind zwischen Nürnberg und Würzburg gekauft hat zieht die schön gestaltete Attraktion nun dort in die ehemalige Vasanerie ein. Wir sind schon sehr gespannt wie sich die Horrorattraktion im hinteren Waldteil des Parks so macht.

Bereits im Jahr 2016/17 ging das  Gerücht um das Maier seinen 80M Starflyer von Funtime nach einer Saison verkaufen wolle. Eine Zeit lang hieß es er würde zu Boos wechseln, diese bekommen jedoch eine komplett neue Anlage von Funtime ausgeliefert.

Spätestens nach dem jetzt aufgetauchten  Verkaufseintrag von Used Rides Europe ist wohl klar das Maier seinen Turm nun doch zum Jahresende zum Verkauf frei gibt.