, ,

Ein XXL kommt selten allein…

Viele wissen ja, dass die XXL-Schaukel von Denies-Kipp nach der letzten Saison an die Firma Andreas Zinnecker aus Egglkofen verkauft wurde. Die Anlage wurde nun umgebaut, das Design wurde komplett überarbeitet und wird unter dem Namen“Best XXL Exclusive“ wieder auf Tour gehen. Lange ist es nun bekannt und man hatte kaum etwas mitbekommen. Doch heute sind die ersten Bilder aufgetaucht – ein dezentes, silbernes Design wird das Geschäft von Zinnecker dominieren, mit einigen Zier- und Dekoelementen in Farbe. Doch Zinnecker wäre nicht Zinnecker wäre das Geschäft nicht mit viel RGB-Led ausgestattet. Davon wird es ganz viel geben, u.a. an allen 4 Masten in den Dekoelementen als Rahmen oder an der Rückwand und Kasse.

Schön ist es allerdings, dass dieses mal die wahre Höhe von 45 Metern angegeben wird,  dafür hat das Geschäft jetzt eine Geschwindigkeit von angeblichen 126Km/h. Man scheint also zu lernen im Hause Zinnecker. Jetzt ist das Geschäft für seinen ersten Platz in Frankfurt am Main aufgefahren und wird dort sein erstes Gastspiel unter Zinnecker verrichten. Wir wünschen auch Zinnecker viel Erfolg mit dem Geschäft.

Übrigens werden wir in Würzburg einen Bericht mit vielen Detailbildern und Interview sowie Infos mitbringen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.